Studentenförderung in der Ukraine

Unsere guten Erfahrungen aus dem Studentenprogramm in Myanmar und den Philippinen übertragen wir nun auf die Ukraine.
Bevorzugt kümmern wir uns um Student:innen, die durch den Krieg einen oder beide Elternteile verloren haben. Sie bekommen 100 Euro pro Monat und einen deutschen Mentor, idealerweise mit einem entsprechenden beruflichen Hintergrund. Mentor und Student stehen per Mail in regelmäßigem persönlichem Kontakt miteinander.
Alle Studenten, die bereits einen Mentor gefunden haben, sind hier farbig dargestellt. Alle anderen freuen sich noch über einen Unterstützer.

Allen unseren Mentoren gebührt ein herzlicher Dank!

Ansprechpartner: Jürgen jürgen@stiftunglife.de und annettek@stiftunglife.de
U1 / Viktoriia
U2 / Yana H.
U3 / Ivan
U4 / Mykola
U5 / Viktoria U.
U6 / Lehramt
U7 / Lehramt
U8 / Lehramt
U9 / Zahnmedizin
U10 / Zahnmedizin
U11 / Informationstechnologie
U12 / Krankenpflege
U13 / Medizin